Thunfisch-Pralinen

Thunfisch-Pralinen

Zutaten:

  • Fester Thunfisch (Sushi-Qualität)
  • 2 EL Soja-Sauce
  • 2 EL chinesischer schwarzer Reisessig (Chinkiang)
  • 2 EL chinesischer Reiswein (Shaoxing)
  • 2 EL Sherry
  • 1/2 EL brauner Zucker
  • weißer und schwarzer Sesam
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Tamarindenmus
  • Gurkenscheiben
  • Cocktail-Tomaten

Zubereitung:

Für die Marinade 1 EL Soja-Sauce, 1 EL Reiswein, 1 EL Reisessig und 1 EL Sherry mischen und den Zucker darin auflösen.

Den Thunfisch in ca. 2×2 cm Stränge schneiden und in die Marinade einlegen (geht am besten mit Frischhaltebeuteln oder in Vakuumbeuteln).
Im Kühlschrank für min. 8 Stunden, besser über Nacht marinieren.

Für das Dressing 1 EL Soja-Sauce, 1 EL Reiswein, 1 EL Reisessig und 1 EL Sherry  und das Tamarindenmus mischen und den Honig darin auflösen. Erhitzen (nicht kochen), um den Alkohol verdampfen zu lassen. Danach wieder abkühlen.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, auf einen flachen Teller verteilen und abkühlen lassen.

Den Fisch aus der Marinade nehmen.
In einer heißen Pfanne ohne Fett die Stränge von allen Seiten für 1-2 Sekunden farbe nehmen lassen.
Die Stränge nun mit allen Seiten im Sesam wälzen.
Danach die Stränge in gleichmäßige Würfel schneiden. (oder man schneidet erst die Würfel und versieht sie dann mit dem Sesam).

In einer Pfanne mit etwas Sesamöl die Gurkenscheiben anbraten, danach abkühlen lassen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Thunfisch - Pralinen

 

 

 

Share

Gib deinen Senf dazu: