Karfreitags-Menü

Oktopus auf Queller

Traditionell wird am Karfreitag Fisch gegessen.Da ich gerne Fisch und Meeresfrüchte esse, füge ich mich dieser Tradition.Allerdings steht Fisch auch sonst regelmäßig auf unserem Speiseplan. So haben wir am Samstag letzter Woche beim Fischhändler unseres Vertrauens.Neben dem Seeteufel und einem weiterlesen Karfreitags-Menü

Share

Lachs auf Moong-Dal mit gebratenen Gemüsen

Der Fisch: Der Lachs wird zum aromatisieren mit etwas Currypulver bestreut und dann gebeizt.Dazu bestreut man den Lachs von alles Seiten dick mit einer Salz-Zucker-Mischung (50:50), wickelt ihn in Frischhaltefolie ein und lässt die Beize 30 Minuten bis 2 Stunden weiterlesen Lachs auf Moong-Dal mit gebratenen Gemüsen

Share

Lachs mit Spargel und Kartoffelstampf

Lachs mit Spargel

Zwei Tage nach Johanni gab es heute bei mir den letzten Spargel Das „Standard-Gericht“ Spargel mit Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise war mir zu langweilig. Allso musste eine Abwandlung her. Es gab also Zitronen-Butter-Sauce und gerösteten Semmelbröseln neben Lachs auf weiterlesen Lachs mit Spargel und Kartoffelstampf

Share

Lachs mi-cuit

Status

Ein Rezept für Lachs mi-cuit auf der Haut gebraten mit Tagliatelle Verdi mit leicht scharfer Paprika-Lauch-Rahmsauce.

Mi-cuit heißt soviel wie halb-gar.
Da der rohe Fisch allerdings vor dem Garen durch Hitze in einer Salzlake mariniert wird und so schon eine Art Garprozess stattfindet, ist halb-gar etwas irreführend. Leider gibt es keine passendere Übersetzung.

Lachs mi-cuit

Share